Die Haut - Erfahren Sie mehr über unsere Haut

Wissenswertes über unsere Haut 

Unsere Haut ist das Wunderorgan.Als größtes und wichtigstes Organ übernimmt sie vielfältige Aufgaben.Sie schützt uns … 


• vor Kälte, Hitze und Strahlen 

• vor Druck, Stößen und Reibung 

• vor chemischen Schäden 

• vor dem Eindringen von Mikroorganismen 

• vor dem Verlust von Wasser und Wärme 


Sie verhindert mit ihren Schutzfunktionen das Eindringen von äußeren Einflüssen und wirkt damit als Barriere von außen nach innen und umgekehrt. Ursächlich ist dies in unserer Entwicklungsgeschichte zu sehen, weil die Haut aus demselben Keimblatt wie unser Gehirn und Nervensystem entsteht. Doch unsere Haut, als Aufnahme- und Ausscheidungsorgan, verkörpert noch viel mehr: 


• sie ist das größte Organ des Menschen 

• Ohne „Haut“ können wir Menschen nicht leben 

• sie ist das einzige Organ, das mit allen anderen Organen kommuniziert 

• Über die Haut werden neben Substanzen auch Empfindungen wahrgenommen 

• Die Haut besitzt ein ineinandergreifendes Geschehen der Regeneration (zum Beispiel bei Verletzungen). 


Die Haut - ein Frühwarnsystem 

Unsere Haut wirkt als Schutzschild, Stimmungsanzeiger, Temperatur- und Feuchtigkeitsregler. Als größtes Organ des Menschen übernimmt sie zum Teil lebenswichtige Funktionen. Millionen von Nervenzellen ermöglichen uns ein feines Gespür zum Tasten und fühlen von Schmerzen und Temperaturen. Hautgefäße und Drüsen helfen unsere Körperwärme in Balance zu halten. Unsere Haut wirkt wie ein hochempfindlicher Sensor. Sie zeigt uns, wie wir uns körperlich fühlen. Gehirn und Seele sind wie eine Datenbahn miteinander verbunden. So lässt sich am Hautbild ablesen, wie wir uns fühlen. Chronische Krankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte sind frühzeitig erkennbar. 


Das geht unter die Haut – streicheln hilft 

Die Nervenzellen in unserer Haut leiten Umweltreize als elektrische Impulse an unser Gehirn weiter. Neuere Ergebnisse aus der Forschung zeigen, dass das vegetative Nervensystem bis in die oberste Hautschicht reicht. Durch die speziellen Botenstoffe entsteht dort eine Verbindung zwischen den Nerven und den Immunzellen unserer Haut. Diese Reaktion, in gemäßigter Form, kennen wir alle. Geraten wir in Stresssituationen bilden sich Pickel, unser Gesicht wird rot, brennt und glüht. Oder, ein Lippenherpes kündigt sich durch Jucken an. Die Lippe schwillt an und spannt, der Herpes keimt und bricht er auf. Streicheln Sie Ihre Haut oder lassen Sie sie streicheln. Das beruhigt, tut gut und kann Medikamente ersetzen. 

 

Zusammenfassung 

Unsere Haut reagiert wirkungsvoll auf das Wechselspiel von Körper und Seele. Konfliktherde, die wir nicht verarbeiten, seien sie von emotionaler oder psychischer Art, können uns krankmachen. So entstehen die vermeintlichen psychosomatischen Beschwerden.Aus einem Überangebot von Präparaten versuchen Menschen, ihr unschönes Hautbild zu kaschieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Organ Haut richtig pflegen. 


Mit den Produkten von SkinFood sind Sie auf der sicheren Seite. 


Systempflege - Die Besonderheiten der Produkte von SkinFood – sie sind die Nahrung für unsere Haut und Organpflege

Was ist das Besondere an SkinFood –Nahrung für die Haut- und Organpflege? 


Die Produkte … 


… regen den Stoffwechsel an 

 … aktivieren und durchbluten die Haut 

 … entsorgen Giftstoffe aus der Haut 

 … versorgen die Haut mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen 

 … wirken aufbauend und regenerierend 

 … ernähren die Haut 

 … füllen die Haut auf – und gleichen sie aus 

 … beruhigen und durchfeuchten die Haut… bewahren dadurch die Elastizität 

 … und unterstützen die Spannkraft der Haut 


Systempflege 

Alle Hautpflegeprodukte sind auf der gleichen Grundlage aufgebaut

Damit werden Irritationen vermieden, die sonst auftreten, wenn die Haut mit zu vielen unterschiedlichen Substanzen konfrontiert wird. Gleichzeitig werden die Hautpflegeprodukte nach den Grundlagen und Verordnungen der Naturkosmetik hergestellt. Der Cocktaileffekt wird vermieden! 


Regenerationskosmetik mit Reparatureffekt 

Einzigartige Pflegeserie,die sich selbständig den täglichen Hautbedürfnissen anpasst.

Durch die einzigartige Formel und spezielle Zusammensetzung der Pflegeserie wird bei der Anwendung - ausschließlich auf der feuchten Haut - eine natürliche Emulsion erreicht. Dadurch nimmt die Haut genau so viele Wirkstoffe auf (Konzentrate), wie sie in diesem Moment benötigt: Nicht mehr und nicht weniger! Die Haut wird die gezielte Versorgung entlastet und wertvolle Inhaltsstoffe können nachhaltiger gespeichert werden. 


Einzigartige Wirkstoffformel 

Auf der Grundlage der genetischen Hauttypologie 

Bei mehrjährigen Analysen konnten genetische Grundparameter ermittelt werden, die typologisch das Hautverhalten beschreiben (Phänotyp der Haut).  Jeder genetische Hauttyp zeigt dabei eine eigene Grundveranlagung, die durch individuell bestimmte Substanzen aktiviert, ausgeglichen und unterstützt werden kann. Exakt auf dieser Grundlage wurde die Pflegeserie aufgebaut. Für eine optimale Wirkung! Zusätzlich verwenden wir bei der Herstellung natürliche Inhaltsstoffe, die auch als Nahrungsmittel bekannt sind – für eine individuelle Harmonie zwischen innen und außen! 


Wir verstehen die Haut als Organ 

... im Wechselspiel mit anderen Organen 

Die Haut ist nicht nur eine Hülle, die den Körper umgibt, sondern das größte menschliche Organ – ein Aufnahme- und Ausscheidungsorgan. Entsprechend steht die Haut mit anderen Organen in einem Stoffwechselprozess. Jeder weiß, dass „innere“ Erkrankungen sich im Hautbild zeigen können (Beispiel: Gürtelrose; herpes zoster). Ebenso bekannt ist, dass sich auch Hauterkrankungen im Wechselspiel auf die Organe/Nervensystem auswirken können. Ebenso ist weitgehend unbekannt, dass viele Cremes Stoffe beinhalten, die vom Körper gar nicht verarbeitet werden können und sich entsprechend ablagern – und das meist an Stellen, wo es überhaupt nicht gefällt und man es auch nicht haben möchte! In der Dermatologie spricht man vom Cocktaileffekt, der eintreten kann, wenn unterschiedliche Produkte verwendet werden. Denn manche Produkte können bereits als einzelnes Produkt die Grenzwerte an Stoffen beinhalten, die für den Körper schädlich sein können (Beispiel: Parabene). Genau deshalb sind unsere Produkte auf einer natürlichen und gleichen Grundlage aufgebaut. Damit vermeiden wir Irritationen der Haut, die entstehen können, wenn unterschiedliche Produkte z.B. für das Gesicht, die Hände, den Körper etc. verwendet werden. Das muten wir ja auch den anderen Organen nicht zu! Essen wir z.B. zu viel durcheinander, bekommt es unserem Verdauungstrakt meist auch nicht.

Einzigartigkeit - Deshalb sollten Sie die Produkte von Skinfood verwenden

Langfristige Regeneration ist unser Ziel 

Die Haut zu schützen – und sich damit ganzheitlich zu schützen ist die Hauptaufgabe, der sich Ulla Monika Panz mit SkinFood widmet – und sich auch als roter Faden durch die Produktentwicklung der SkinFood-Pflegeprodukte für die Haut zieht. 


Es geht nicht darum, kurzfristige „Effekte“ auszulösen, die meist die Haut mehr stressen können, als ihr langfristig gut zu tun, sondern um die Unterstützung des natürlichen Prozesses, d.h. die Haut wieder so weit zu regenerieren, dass sie ihre natürliche Funktion wieder optimal übernehmen kann. 


Deshalb wurde bei der Entwicklung der kosmetischen Artikel für SkinFood auf folgende Faktoren der größte Wert gelegt: 


Naturkosmetik 

Alle kosmetischen Pflegeprodukte entsprechen den Vorgaben für die Naturkosmetik 


Lebensmittel 

Mittelpunkt der Pflegeprodukte sind Lebensmittel, die der „Mensch“ bereits über die Nahrungsaufnahme kennt und die deshalb beim „Auftragen“ von außen nur mehr geringen „Stress“ für die Haut (Aufnahme und Verarbeitung) bedeuten – also wenig Energie verbrauchen. 


Individualität und Personalisierung

Jede Haut braucht jeden Tag – und wenn es nur minimale Abweichungen gibt – eine andere Mischung zwischen Feuchtigkeit und Fetten (Klima, Saison, Umgebungstemperatur, Stress etc.). Genau deshalb sind die SkinFood-Kosmetikprodukte so konzipiert, dass eine optimale Aufnahme nur auf der vorgefeuchteten Haut möglich ist. Vereinfacht erläutert „holt“ sich damit die Haut genau das, was sie aktuell an Bedarf hat, nicht MEHR aber auch nicht WENIGER. Denn nur das optimale Verhältnis beider Substanzen garantiert eine höchst mögliche Aufnahme und Einspeicherung – und erzeugt ganz nebenbei auch optisch ein positives Bild. 


Zusätzlich sind in die Entwicklung der Pflegeserie jahrzehntelange Erkenntnisse von Ulla M. Panz in Bezug auf „personalisierte“ Gegebenheiten der Haut eingeflossen, d.h. jeder Mensch besitzt einen eigenen genetischen Stoffwechselcode, der sich auch durch die unterschiedlichen Hautbilder zeigt. Das Ergebnis der Studien von Ulla M. Panz wurde 1:1 bei der Mixtur der natürlichen Öle umgesetzt, so dass alle Produkte mit höchster Annäherung dem personalisierten Hautcode entsprechen. 


Vitamine und Mineralien 

Die beste Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen ist laut Studien dann gewährleistet, wenn neben den natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen auch deren sekundäre Pflanzenstoffe aufgenommen werden. Deshalb sind den SkinFood-Produkten keine Vitamine zugesetzt, sondern direkt in den wertvollen Naturölen inkl. der Botenstoffe enthalten. Über 3 Jahre Forschungsarbeit stecken heute in dem Mix an Ölen, die in den Kosmetikprodukten enthalten sind und die neben allen für die Haut wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen auch alle essentiellen Prozesse (Aktivierung, Harmonisierung etc.) begünstigen. 


UV-Schutz 

Die natürliche Tönung der wertvollen Öle schenkt Ihnen einen natürlichen Schutz vor UV-Strahlung, vergleichbar mit einem Produkt mit geringem Sonnenschutzfaktor (nicht für die Anwendung in der prallen Sonne)! 


Optik 

Und letztlich – eine gesunde Haut ist auch schön anzuschauen! Deshalb wurde bei der Entwicklung der SKkinFood-Produkte auch der „Nebeneffekt“ gerne in Kauf genommen, dass sich bei konsequenter und langfristiger Verwendung die natürliche Optik der Haut so lange wie möglich Ihr natürliche Spannkraft erhalten kann. Getoppt wird das optisch „pralle“ und „gut durchfeuchtete“ Hautbild noch durch die natürliche Färbung der naturreinen Öle (gelb-bräunlich), die je nach Teint und der Menge an Wasser auch optisch einen frischen Eindruck verschafft – wie gerade erholt aus dem Sonnenurlaub zurück.